Befunderhebung

In der ersten Stunde führe ich mit Ihnen ein Gespräch zu Ihrer Sprach-, Sprech- oder Stimmstörung. Dem folgt die Überprüfung der Bereiche Artikulation, Wortschatz, Grammatik, Sprachverständnis, Schreiben und Lesen sowie der Funktion von Atem, Stimme und Schlucken.

Desweiteren stelle ich Fragen zum Verlauf Ihrer Krankengeschichte oder der Entwicklung Ihres Kindes, um Sie oder Ihr Kind in seinem Lebensumfeld kennen zu lernen. Danach werte ich die Ergebnisse aus und erstelle einen auf Sie oder Ihr Kind abgestimmten Behandlungsplan.